SIDEBAR ANZEIGEN
Bomba-Reis, der Liebling der Paella-Meisterköche

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, Bomba-Reis kaufen und Sie Zweifel haben, wie man ihn kocht oder warum er eine so hoch geschätzte Reissorte ist, wird dieser Beitrag sehr nützlich sein.

Bomba-Reis kaufen >>

Was ist Bomba-Reis?

Bomba-Reis ist ein Rundreis der Sorte Japonica mit perligem Aussehen. Seine Maserung ist rund und kurz, etwa 5 mm lang und 2 mm breit. Sie ist charakteristisch für den Mittelmeerraum, in dem der Großteil der Produktion konzentriert ist. Er gilt in Fachkreisen als ein Reis von außergewöhnlicher kulinarischer Qualität.

Warum ist Bomba-Reis der beste für die Zubereitung von Paellas?

Durch den Ziehharmonika-Effekt beim Kochen bleibt der Bomba-Reis nach dem Kochen locker und ganz. Außerdem kann er einen großen Teil der Brühe, in der er gekocht wird, aufsaugen und dadurch mehr Geschmack aufnehmen als andere Rundreisarten. Schließlich gibt die Regelmäßigkeit der Größe seiner Körner ein angenehmes Gefühl auf dem Gaumen und ist optisch überaus schön für das Auge. Aus all diesen Gründen ist der Bomba-Reis die ideale Wahl, wenn Sie Paella Reis kaufen wollen.

Wofür wird Bomba-Reis verwendet?

Bomba-Reis ist ideal für die Zubereitung von Paella, kann aber auch für alle Reisgerichte verwendet werden, bei denen die Körner locker bleiben sollen, ohne zu verklumpen: Paella Valenciana, Paella mit Meeresfrüchten, schwarzer Reis mit Tintenfischtinte, oder auch Reisgerichte wie Risottos uvm.

Wie wird Bomba-Reis gekocht?

Da sich seine Größe nach dem Kochen bis zum 4-fachen vergrößert, ist es notwendig, ihn mit etwas mehr Brühe als andere Reisgerichte zu kochen, nämlich 3 und ein halber Teil Brühe auf 1 Teil Bomba-Reis. Die Kochzeit für Bomba-Reis ist etwas länger (ca. 18 Minuten).

TEILEN: